Haarband

haarbaender

Das Haarband – ein modernes Accessoire für die modebewusste Frau

 

Haarband als modernes Accessoire – gestern und heute

 

Das Haarband feiert sein Comeback. War dieses Accessoire für die Haare in den 50er Jahren schon einmal topmodern, so ist man bzw. Frau heute damit ebenfalls modisch wieder auf dem aktuellen Stand, und das ist gut so! Warum?

Das Haar-Accessoire ein wahres Allround Talent – es passt nämlich sowohl zu glattem Haar als auch zu gewelltem oder gelocktem Haar.Das Haarband als modernes Accessoire für Frauen.

 

Außerdem spielt auch die Haarlänge selbst keine große Rolle, denn mit etwas Übung und ein paar guten Tipps lässt sich das Haarband nicht nur bei langem oder mittellangem Haar tragen, sondern man kann auch eine Kurzhaarfrisur mit diesem Haaraccessoire perfekt aufpeppen.

Wer also mit seiner Frisur gerade nicht ganz so zufrieden ist oder einfach mal Lust hat auf etwas Neues, für den ist es schon fast ein Muss, das Modeaccessoire Haarband einfach mal auszuprobieren und so etwas frischen Wind in seine Frisur zu bringen.

Und wenn man einmal hineingetaucht ist in die Welt der Haarbänder, dann merkt man erst einmal, welche Vielfalt sich dahinter verbirgt. Dazu werden Sie hier auch gute, informative Informationen finden.

Haarschleifen gibt es nämlich in vielen Farben und Designs, von unifarben in der passenden Lieblingsfarbe bis zum gepunkteten oder gemusterten Haarstylingband ist da für jeden Geschmack etwas dabei. Man muß nur das passende Stück und auch die richtige Idee für den Einsatz finden.

Auch in der Breite unterscheiden sich die Stoffhaarbänder durchaus. Da kann man je nach Kopfform und persönlichen Wünschen entscheiden zwischen schmalen Bändern, die im Haar Akzente setzen bzw. die Hochsteckfrisur besonders betonen und zwischen etwas breiteren Bändern, die eher dafür geeignet sind, lange Haare zu bändigen und dem Gesicht fernzuhalten.

 

Haarbänder in der Sommerzeit

 

Besonders bewährt haben sich Haarbänder vor allem im Sommer. Dies aber nicht nur aus praktischen Gründen!

Wenn es heiß ist und die Sonne vom Himmel brennt, dann kann es unheimlich gut tun und für frische Luft sorgen, wenn man die langen Haare mit dem Band etwas nach hinten befördern kann und sie nicht immer im Gesicht kleben bleiben.

Wesentlich besser wie ein einfacher Haargummi, der die Haare ebenfalls in Schach halten kann, sieht ein Lederband allemal aus.

Und wenn man sich etwas umschaut und das Haarbändchen passend zum sonstigen Outfit aussucht, dann kommt man als Frau auch schnell mal in die wohltuende Situation, dass man von den bewundernden Blicken der Männer nur so verfolgt wird.

Klar, welcher Frau tut das nicht ab und an einmal gut, wenn sie das Gefühl vermittelt bekommt, positiv aufzufallen…mit einem Haarband als modernes Accessoire.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 19.11.2017 um 16:21 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

 

 

 

Eine Antwort auf Das Haarband – ein modernes Accessoire für die modebewusste Frau

  • Da muss ich diesem Artikel Recht geben!
    Meiner Meinung nach, sind Haarbänder, Haarreifen und Haarschmuck generell
    eine praktische und hübsche Möglichkeit, seine Haarpracht und die Frisur zu schmücken. Trage selber auch fast jeden Tag etwas im Haar und bin froh, dass kein einziges Haar mir dann ins Gesicht fällt.
    Ist dann nämlich nicht so schön, wenn der Wind ein wenig stärker wird.

    Positiv aufzufallen…das bewirkt man insbesondere damit, wenn man sich gut und glücklich fühlt.
    Und da gehört das Wohlbefinden dazu. Nur leider traut sich nicht jede Frau, ein Haarband aufzusetzen. Finde das nicht unbedingt schade, weil es schlichtweg eine Geschmackssache ist. Aber es kann ein Gesicht auch schmücken.

Schreibe einen Kommentar