Haarband

Tipps und Informationen zu Modethemen – Haarbänder als modischer Haarschmuck – Günstige Angebote

Haarband – Ratgeber für Haarstyling und Haarschmuck

 

 Haarbänder – zauberhafte Möglichkeiten für den persönlichen Stil

 

 

Das Haarband gestern und heute

Das Haarband feiert sein Comeback. War dieses Accessoire für die Haare in den 50er Jahren schon einmal topmodern, so ist man bzw. Frau heute damit ebenfalls modisch wieder auf dem aktuellen Stand, und das ist gut so! Waum? Das Haar-Accessoire ein wahres Allround Talent – es passt nämlich sowohl zu glattem Haar als auch zu gewelltem oder gelocktem Haar.  →Weiterlesen

 

Haarbänder im Trend

Wenn Sie einen Blick werfen in ein beliebiges Frauen- oder Modemagazin, dann werden Sie derzeit des öfteren auch über einen neuen und zugleich altbewährten Trend im Bereich des Haarstylings stolpern – das Haarband. Das Haarband gibt es nun bereits seit circa 50 Jahren. Während es in den letzten Jahrzehnten allerdings kaum noch eine Rolle spielte, ist es seit einiger Zeit wieder richtig aktuell und trendy.  →Weiterlesen

 

Das gewisse Etwas mit Haarschmuck

Haarbänder erfinden sich zu jeder neuen Modesaison neu. Mal sind es die schlichten schwarzen Satinbänder die gerade an den sogenannten Bad Hair Days ihre Unterstützung anbieten müssen oder die auch eine neue Frisur optimal aufwerten sollen. Gut, dass es immer wieder aktuell neue Materialien, Styles und Ausführungen gibt, um so sich selbst auch immer wieder neu kreativ zu erfinden.  →Weiterlesen

 

Sport-Haarbänder im Einsatz

Lange oder halblange Haare sehen toll aus und man kann viel aus ihnen machen. Beim Sport jedoch können längere Haare schnell hinderlich werden. Hier ist das Haarband weniger ein Modeaccessoire. Egal ob Tennis, Badminton, Joggen oder Fußball – bei großem sportlichem Einsatz gerät man auch schnell ins Schwitzen und wenn dann die Haare im Weg sind, kommt es oft dazu, dass der Schweiß ins Gesicht, oder noch schlimmer in die Augen, rinnt und dann wird es so richtig unangenehm.  →Weiterlesen

 

Haarbänder für Mädchen

Lange Haare sind schön. Das empfinden zumindest viele Mädchen Mamas so und geben daher auch alles, dass die kleine Dame ihre langen Haare behält. Und sie haben ja auch recht damit, die Mädchen Mamas, die stolz sind auf ihre kleinen Prinzessinnen und deren tolle Haarpracht. Und auch mal seinem angehimmelten Star optisch etwas näher zu sein, das kann ja auch ein Ziel sein.  →Weiterlesen

 

Haarbänder – so bekommt man die Frisur in den Griff

Kennen Sie das? Sie haben lange Haare, aber die sind meistens mit einem Haargummi zusammengebunden. Immer wieder werden Sie darauf angesprochen, dass es bei ihrer Naturschönheit doch viel besser aussehe, wenn Sie die Haare auch öfters mal offen tragen würden. – Ja, und wenn Sie ehrlich sind, dann müssen Sie zugeben, das „würden“ wäre gar nicht das Problem, nur ist es Ihnen lästig, wenn Ihnen die Haare immer wieder ins Gesicht fallen und diese sich irgendwie auch sonst kaum bändigen lassen.  →Weiterlesen

 

Haarbänder – ein kreativer Haarschmuck

Das Tragen eines Haarbandes ist kein neues Phänomen. Bereits in den 50er Jahren gehörten sowohl das Haarband als auch der Haarreifen zu den modischen Highlights in der Haarwelt der Frauen. Die modebewusste Frau trug sie, einerseits um schlichte Frisuren aufzuwerten und andererseits um schöne Akzente in das eigene Haar zu setzen.  →Weiterlesen

 

Haarbänder belebend und nützlich

Hier kommt eine kleine Anleitung zum Flechten von Haarbändern. Die Stars und Sternchen machen es uns ja in grossem Stile vor: Haarbänder sind wunderschön, dazu praktisch und können schnell zum interessanten Detail eines persönlichen Outfits werden, das die bewundernden Blicke nur so auf sich zieht. Dabei haben Haarbänder gleich zwei sehr nützliche und auch gewünschte Nebenerscheinungen. Neben dem, dass sie einfach extrem flott und chic aussehen, können sie auch wunderbar die Haarpracht aus dem Gesicht halten.  →Weiterlesen

 

Zur Hochzeit lieber ein Haarband

Wie sich doch die Zeiten ändern. Früher war bei der Hochzeit für die Braut ein Brautschleier das höchste aller Dinge. Mittlerweile scheint dieses Brautstyling etwas aus der Mode zu kommen. Der klassische helle Brautschleier, mal bodenlang, aber meist bis auf die Höhe der Ellbogen, findet bei der Braut immer weniger Gefallen, und welche Braut will den Brautschleier während der ganzen Hochzeitsfeier tragen?  →Weiterlesen

 

Schönes Haar zeigt Haarglanz und Geschmeidigkeit

Jeder Mensch wünscht sich schönes und gesundes Haar ohne Haarkosmetik . Von Natur aus sehen Haare immer glänzend aus. Doch manchmal werden Haare stumpf, unansehnlich und trocken. Da muss aber guter Rat nicht teuer sein. Die Ursache, dass der Haarglanz nicht mehr sichtbar ist, liegt an den ganz feinen Schüppchen, die jedes einzelne Haar sorgsam umgeben. Normalerweise umschliessen diese Schuppen das Haar, doch wenn die Haarschüppchen sich waagrecht aufrichten, dann wird das Licht nicht mehr reflektiert und schon sehen Haare stumpf aus.  →Weiterlesen

 

Invisibobble – gut fürs Haar und Haarstyling

je ein invisibobble in der Farbe rot, grün und blau

Invisibobble Haargummis zeigen gegenüber der alten Generation Zopfgummis eine Reihe von Vorteilen:

Geeignet für jeden Haartyp, die bessere Alternative um Haarspliss zu vermeiden, für viele Haarstylings super, sagen Kopfschmerzen wegen Haargummi ein adièu, Dank wasserabweisendem Material auch bei Sport verwendbar, strapazieren das einzelne Haar viel weniger da die Oberfläche der Invisibobble klar glatter sind und sind der innovativste Haargummi unserer Zeit!  →Weiterlesen

 

 

 

 

 

Haarschmuck Anzeige

(EBAY)*

Feed